Lerntraining - Fit werden für's Lernen

Du hast bestimmt schon viel darüber gehört, "wie man richtig lernt", möglicherweise hattest du schon Methodentraining oder ähnliche Angebote in der Schule, wo man euch vermittelt hat, welche Inhalte man mit welchen Strategien gut lernen kann. Vielleicht hast du schon einiges ausprobiert und vielleicht auch festgestellt, dass es mal funktioniert und mal auch nicht.

 

Woran liegt das? Meistens helfen solche Angebote dann nicht, wenn sie nicht zu den Bedürfnissen der Gruppe oder Klasse passen. Jeder von euch lernt unterschiedlich und jeder hat ein anderes Bedürfnis von Unterstützung. Nicht jede Lernstrategie passt zu jedem. So lassen sich z.B. Vokabeln nicht am besten mit Karteikarten lernen, wenn du überhaupt kein "Karteikarten-Lerner" bist. Du merkst das spätestens dann, wenn es dich "nervt" und du trotz üben die Vokabeln nicht im Kopf behältst.

 

Lerntraining ist eine Mischung aus einem Seminar und Coachingsequenzen und setzt genau da an, wo allgemeines Methodentraining nicht hilft. Dazu werden zunächst die Bedürfnisse der Gruppe abgefragt und anhand dessen der Leitfaden für diesen Training entwickelt.

 

Lerntrainings werden zu unterschiedlichen Themen angeboten wie Motivation, Konzentration, Lernorganisation oder Prüfungsvorbereitung. Je nach Angebot dauert ein Training 4-6 Stunden. Bei kleinen Lerngruppen (2-4 Personen) kann ein Lerntraining auch als Gruppencoaching angeboten werden und kann je nach Vereinbarung 2-4 Stunden dauern.